Peregrinos

Unsere Empfehlungen

Ein einzigartiges und außergewöhnliches Freizeit- und Kulturangebot: Wir schlagen Ihnen ein Programm vor

Das römische Erbe in Sevilla. Römische Baetica-Route

292
0

Das römische Erbe in Sevilla“ ist eine Route auf den Spuren der Römer durch die Stadt und Provinz Sevilla, auf der Besucher anhand von zahlreichen Baudenkmälern das historisch-künstlerische Erbe entdecken können, das die Römer hier im Zuge der Kolonisierung hinterlassen haben.

Als Inspiration für diesen historischen Ausflug dienten uns die ehemaligen Kommunikationswege dieses Volks, die hier zunächst in Epoche der Republik und später in der des Kaiserreichs eingerichtet wurden. Es sind drei grundlegende Routen, die durch verschiedene Gemeinden der Provinz Sevilla führen, in denen das römische Erbe besonders stark vertreten ist: Vía de la Plata, die römische Baetica-Route und Vía Augusta.

Zwei der wichtigsten römischen Kaiser, Trajan und sein Adoptivsohn Hadrian wurden in der Stadt Itálica (heute Sanitponce) geboren und lebten dort. Italica ist im Volksmund auch als „Sevilla la vieja“ (das alte Sevilla) bekannt, ein Anhaltspunkt mehr, um uns vorstellen zu können, welche Ausmaße die römische Zivilisation in der Provinz hatte. Die Römer haben uns nicht nur interessante Bauwerke, sondern auch Sitten und Bräuche hinterlassen, die es lohnt, auf einem Ausflug der anderen Art näher kennenzulernen.

Römische Baetica-Route

Unsere zweite Strecke führt an der römischen Baetica-Route entlang. Wir starten in Sevilla, der ehemaligen römischen Kolonialstadt Hispalis, die zahlreiche Überreste der römischen Zivilisation konserviert. Der Mythologie zufolge wurde sie von Herkules gegründet, was Gaius Iulius Caesar dazu inspirierte, sie im Jahr 45 v.Chr. einzuweihen, obwohl Sevilla eigentlich vom römischen Heer erobert wurde, das die Karthager in den Punischen Kriegen besiegte. Bereits im Jahr 49 v. Chr. besaß die römische Hispalis eine Stadtmauer, ein römisches Forum und Bauwerke, die den Lauf der Jahrhunderte bis in unsere heutige Zeit überstanden haben.

Von hier führt dieser römische Handelsweg durch Dörfer mit zahlreichen Überresten der Römer, wie La Rinconada, ein Dorf, in dem archäologische Reste aus dem 8. Jahrhundert v. Chr. gefunden wurden, darunter Reste tartessischer brünierter Keramik, phönizischer rot glasierter Keramik, Keramik mit charakteristischen iberischen Streifenmotiven, oder durch Handel eingeführte griechische Keramik bis hin zu römischer Schwarzkeramik. Die Stadt Carmona konserviert das Tor Puerta de Sevilla, das Amphitheater und eine Grabstätte; Alcalá del Río eine Mauer aus dem 1. Jahrhundert; in der Gemeinde Tocina wurden Münzen und Amphoren, sowie Reste römischer Siedlungen und Lagerstätten, wie die bei Fuente de Mocho entdeckt und in der Gemeinde Villanueva del Río y Minas ruht die ehemalige reiche römische Minenstadt Mulva, oder auch Munigua: hier liegt das wohl schönste archäologische Bauensemble Spaniens, das als Stätte von kulturellem Interesse katalogisiert wurde.

In Fuentes de Andalucía kann man auf den Hügeln San Pedro und Obúcula deutlich die Gegenwart der Römer nachvollziehen: hier wurden unter Anderem Reste römischer Schwarzkeramiken und ein Sarg aus Blei gefunden. La Luisiana konserviert ein Thermalbad, ein Gebäude, das sowohl von architektonischem als auch künstlerischem Interesse ist und von dem vermutet wird, dass es mit einer 300 Meter entfernten Siedlung in Zusammenhang stand. Und San Nicolás del Puerto kann man die römische Brücke über den Fluss Galindón und eine römische Säule mit einem Kapitell bewundern, die in einer Ecke der Pfarrkirche eingebaut wurde. Es geht weiter zu der legendären Astigi (heute Écija), eine Stadt, die im Römischen Reich stark bewegt war und monumentale Gebäude hatte. Zum Abschluss besuchen wir die Gemeinde Peñaflor, in der eine keltische Siedlung liegt, die bei jüngsten Ausgrabungen in der Umgebung der Weingärten zutage gelegt wurde und heute Teil der Archäologischen Ausgrabungsstätte Casas Cuevas (Höhlenhäuser) ist, die der Grabstätte von Celti angehört. 

Interessante Plätze
[{"title":"Alcal\u00e1 del R\u00edo","url":"\/de\/die-provinz-sevilla\/unsere-ortschaften\/alcala-del-rio","lat":"37.5181433","lng":"-5.9784995"},{"title":"Alc\u00e1zar der Puerta de Sevilla","url":"\/de\/besichtigungen-und-unternehmungen\/das-kulturerbe\/sehenswuerdigkeiten\/alcazar-der-puerta-de-sevilla","lat":"37.471244802294","lng":"-5.64175711198"},{"title":"Museum der r\u00f6mischen Nekropole - Arch\u00e4ologische Fundst\u00e4tte","url":"\/de\/besichtigungen-und-unternehmungen\/das-kulturerbe\/museen-und-ausstellungen\/museum-der-roemischen","lat":"37.4688101","lng":"-5.6508032"},{"title":"\u00c9cija","url":"\/de\/die-provinz-sevilla\/unsere-ortschaften\/ecija","lat":"37.541721387432","lng":"-5.0795788770412"},{"title":"Fuentes de Andaluc\u00eda","url":"\/de\/die-provinz-sevilla\/unsere-ortschaften\/fuentes-de-andalucia","lat":"37.462126415236","lng":"-5.3481662865927"},{"title":"La Luisiana","url":"\/de\/die-provinz-sevilla\/unsere-ortschaften\/la-luisiana","lat":"37.526169030758","lng":"-5.2487937715752"},{"title":"La Rinconada","url":"\/de\/die-provinz-sevilla\/unsere-ortschaften\/la-rinconada","lat":"37.487891","lng":"-5.9792484"},{"title":"Pe\u00f1aflor","url":"\/de\/die-provinz-sevilla\/unsere-ortschaften\/penaflor","lat":"37.707174729359","lng":"-5.3469890356064"},{"title":"San Nicol\u00e1s del Puerto","url":"\/de\/die-provinz-sevilla\/unsere-ortschaften\/san-nicolas-del-puerto","lat":"37.99363039929","lng":"-5.6530505418777"},{"title":"Das R\u00f6merbad und der Los-Borricos-Brunnen","url":"\/de\/besichtigungen-und-unternehmungen\/das-kulturerbe\/sehenswuerdigkeiten\/das-roemerbad-und-der-los","lat":"37.526209901341","lng":"-5.2465927068427"},{"title":"Sevilla","url":"\/de\/die-provinz-sevilla\/unsere-ortschaften\/sevilla","lat":"37.388674536821","lng":"-5.9944903850555"},{"title":"Tocina-Los Rosales","url":"\/de\/die-provinz-sevilla\/unsere-ortschaften\/tocina-los-rosales","lat":"37.60969252","lng":"-5.733108873"},{"title":"Arch\u00e4ologische Fundst\u00e4tte Mulva - Munigua","url":"\/de\/besichtigungen-und-unternehmungen\/das-kulturerbe\/sehenswuerdigkeiten\/archaeologische-fundstaette-0","lat":"37.7130556","lng":"-5.7405556"},{"title":"Villanueva del R\u00edo y Minas","url":"\/de\/die-provinz-sevilla\/unsere-ortschaften\/villanueva-del-rio-y-minas","lat":"37.6599522","lng":"-5.7141029"},{"title":"R\u00f6mische Br\u00fccke am Fluss Galind\u00f3n","url":"\/de\/besichtigungen-und-unternehmungen\/das-kulturerbe\/sehenswuerdigkeiten\/roemische-bruecke-am-fluss","lat":"37.996289502827","lng":"-5.65274477005"},{"title":"Arch\u00e4ologische Fundst\u00e4tte der r\u00f6mischen Stadt Celti","url":"\/de\/besichtigungen-und-unternehmungen\/das-kulturerbe\/sehenswuerdigkeiten\/archaeologische-fundstaette-1","lat":"37.707540027661","lng":"-5.3493797957686"},{"title":"Arch\u00e4ologische St\u00e4tte Casas Cueva","url":"\/de\/besichtigungen-und-unternehmungen\/das-kulturerbe\/sehenswuerdigkeiten\/archaeologische-staette-casas","lat":"37.70721","lng":"-5.34703"}]

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.