Romería

Kultur

Kunst, Gefühl und Tradition

Wettbewerb der Saetas Antonio Saavedra „Salpicón“

72
4

Bei diesem kostenlosen Wettbewerb, der von der Delegation für Feste der Stadtverwaltung von Alcalá de Guadaíra organisiert wird, verbindet man die Flamenco-Tradition mit den Traditionen der Karwoche. In den vergangenen Jahren hat sich dieser Wettbewerb zu einer Veranstaltung entwickelt, auf die sich immer mehr Menschen in der Zeit vor der Karwoche freuen.

Die Musik und auch andere Ausdrucksarten spielen in der Karwoche eine wichtige Rolle. In Alcalá kann man die Musik sowohl in der Form der volkstümlichen Saeta oder bittenden Saeta genießen als auch in der Form des Flamenco, denn diese Art des Gesangs erfreut sich hier einer großen Beliebtheit und die Sänger beherrschen ihn und führen ihn mit viel Gefühl vor.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.