Romería

Kultur

Kunst, Gefühl und Tradition

Das Gestüt von José Luis de la Escalera

450
1

Es handelt sich hier um eines der ältesten und prestigeträchtigsten Gestüte Spaniens, das in die zweite Hälfte des 17. Jahrhunderts zurückreicht. Während dieser 300 Jahre erwies es sich als einer der konstantesten Zuchtbetriebe des Landes mit Pferden, die international für ihre Beständigkeit und Einsatzmöglichkeiten bekannt sind. 

Die Pferde von Escalera gehören der reinen spanischen Rasse (PRE) an und besitzen ein dunkelbraunes Fell. Aus den vorhandenen Unterlagen geht hervor, dass das Gestüt sei 1731 das gleiche Zuchtprogramm verfolgt und bereits den königlichen Hof von Portugal mit Pferden versorgte.

Die Zuchtvorgaben sind seit Generationen mit Militärgestüten verbunden. Die meisten Armeepferde stammen von Hierro de Escalera. 

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.