Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Iglesia de San Jacinto

427
0

Diese Kirche gehört zu einem im XVII. Jahrhundert gegründetem Dominikanerkloster. Sie hat einen sehr langgestreckten rechteckigen Grundriss mit drei Schiffen und einer Vierung. Die Seitenschiffe sind mit Kreuzgratgewölben bedeckt, während das Mittelschiff von einem Tonnengewölbe bedeckt ist, das durch Gurtbögen und Lünetten zwischen den Abschnitten unterteilt ist. In der Mitte der Vierung befindet sich eine große Kuppel mit einer Trommel auf Zwickeln.

Das Gebäude ist mit Ziegeln in Rot- und Ockertönen fertiggestellt. Die Hauptfassade verfügt über ein schmales Barockportal.

Sie ist eine der größten Kirchen in Sevilla und wurde zum Kulturgut erklärt.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.