Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Casa Grande aus dem 17. Jh., Rathaus

68
1

In diesem Palast-Haus aus dem 17. Jh. sind heute verschiedene Räumlichkeiten der Stadtverwaltung untergebracht.

Die Casa Grande (zu Deutsch: großes Haus) wurde von der Stadtverwaltung von Aznalcázar erworben, die dort Teile ihrer Verwaltung untergebracht hat.

Außerdem befindet sich in diesem Gebäude ein Informationspunkt für Besucher des Nationalparks Doñana in Aznalcázar.

Es befindet sich in der Avenida de Juan Carlos I und weist einen unvergleichlichen und eleganten andalusischen Stil auf.

Etiquetas

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.