Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Alcázar der Puerta de Sevilla

288
7

Der Alcázar der Puerta de Sevilla befindet sich auf der Plaza de Blas Infante. Der Alcazar ragt über der Puerta de Sevilla empor und ist Teil einer fast uneinnehmbaren Verteidigungsanlage.

Im XIV. und XVI. Jahrhundert wurden erhebliche Veränderungen vorgenommen. Er wurde zwischen 1973 und 1975 restauriert. Seine Räume wurden für die Durchführung von kulturellen und touristischen Veranstaltungen hergerichtet. Gegenwärtig dient er als Sitz des Besucherzentrums.

Er verfügt über mehrere herausragende Elemente wie den Huldigungsturm, der die Höhe des Hofes erreicht und dessen Bossenquader in einem guten Zustand sind. Der Torre del Oro (Goldturm), von dem aus man einen herrlichen Panoramablick auf Carmona genießen kann, mehrere Säle und den Patio de los Aljibes (Zisternenhof), der so genannt wird, weil sich in der Mitte des Hofes eine in den Fels gehauene Zisterne befindet, die von sechs Lichtschlitzen umgeben ist. 

BIC (Kulturgut von besonderem Interesse) seit 1985

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.