Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Iglesia de San Bartolomé

160
4

Die Kirche San Bartolomé von Carmona befindet sich im historischen Stadtkern dieses Ortes ganz in der Nähe des Alcázar de Abajo und der Puerta de Sevilla.

Die Kirche wurde im XV. Jahrhundert gebaut und in der Barockzeit umgestaltet und vollständig ausgeschmückt. In dieser Zeit wurde die Turm-Fassade fertiggestellt. 

Bemerkenswert ist der Hauptaltar, der aus dem ersten Drittel des XVIII. Jahrhunderts stammt und aus einer Bank und einem Körper besteht, der in drei Gänge und eine Empore unterteilt ist.

Es gibt eine bedeutende Sammlung von Gemälden, die an den Wänden der Kirche und in der Sakristei hängen. Unter ihnen sticht die Darstellung der Heiligen Katharina von Alexandria hervor, die sich im Presbyterium befindet. 

Die Kapelle des Jesus von Nazareth hat drei Altarbilder. Im Hauptteil befindet sich eine Skulptur von Francisco de Ocampo aus dem Jahr 1607, die den Inhaber der Bruderschaft Cofradía de Penitencia darstellt.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.