Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Mehlfabrik von Guadaíra

315
6

Auf dem Grundstück mit seiner dreieckigen Grundfläche findet man zunächst einen großen Garten und an dem einen Ende das Gebäude, in dem sich die Mehlfabrik befand. Es handelt sich um ein sehr hübsches Gebäude, obwohl es architektonisch zu den einfach strukturierten Industriegebäuden gehört: ein dreistöckiges Fabrikgebäude mit einer länglichen und schmalen, rechteckigen Grundfläche, das in die Höhe gezogen wurde.

Ein Besuch der Mehlfabrik von Guadaíra in Alcalá de Guadaíra (Sevilla) lässt einen in die Geschichte, die Traditionen und die Kultur der Ortschaft eintauchen.

Das Gebäude der Mehlfabrik von Guadaíra und die Maschinen und Geräte wurden restauriert und wieder aufgebaut, um eine neue Funktion erfüllen zu können. Was einst eine Fabrik war, in der man den Weizen zu dem Mehl verarbeitete, das für die Brotherstellung verwendet wurde, für die Alcalá de Guadaíra berühmt war, ist heute ein Ort, an dem kulturelle und touristische Aktivitäten stattfinden, bei denen auf einfache Art diese traditionelle Industrie erklärt wird, um damit die lokale Entwicklung zu unterstützen.

Sowohl Privatpersonen als auch angemeldete Gruppen und Schulklassen können die Mehlfabrik besuchen. Man zeigt ihnen das Gebäude und erklärt ihnen die Tradition des Brotbackens, die für die Ortschaft Alcalá de Guadaíra beinahe ein Identitätsmerkmal ist. Dabei besteht zusätzlich auch eine Verbindung zu anderen Bauten in der Nähe, wie zum Beispiel zu den Mühlen am Fluss Guadaíra.

Öffnungszeiten


 

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.