Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Pfarrkirche San Sebastián

197
2

Sie wurde im letzten Drittel des 16. Jahrhunderts erbaut, und zwar aus Mauerwerk und Quadersteinen, und besteht aus einem einschiffigen Bau mit Außenstrebepfeilern und einem polygonalen Stirnteil. Das Hauptaltarbild ist im neoklassischen Stil gehalten, neu zusammengesetzt und mit modernen Bildern versehen, wie z. B. der Jungfrau Virgen del Olivo, Schutzpatronin der Gemeinde, geschaffen von Sebastian Santos.

Dies ist das wichtigste Denkmal von Pedrera. Hier befinden sich einige polychrome Skulpturen von zweifellos künstlerischem Wert sowie einige Werke der Goldschmiedekunst aus dem 16. und 18. Jahrhundert.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.