Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Wallfahrtskirche Nuestra Señora Del Carmen

74
1

Die aus dem 18. Jahrhundert stammende Wallfahrtskapelle ist einfach gestaltet und mit verputztem Mauerwerk gebaut. Das einschiffige Gebäude ist mit einem Gewölbe bedeckt, verziert mit barocken Stuckarbeiten.

Außen verfügt sie über ein gemauertes Portal mit doppeltem Glockenturm.

Im Altarraum des Hauptaltars, einem Werk aus dem zweiten Drittel des 18. Jahrhunderts, befindet sich ein Bild der Virgen del Carmen. Auf der Empore ist ein mittelgroßes Kruzifix aus dem 16. Jahrhundert zu finden.

Am 16. Juli, zur Feier des Tages der Virgen del Carmen, wird sie in einer Prozession von den Frauen von Pedrera getragen. 

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.