Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Iglesia San Juan de la Palma

204
0

Die Kirche wurde über einer alten Moschee erbaut und man sieht, dass sie zur großen Gruppe der gotischen Mudéjar-Kirchen in Sevilla gehört. In diesem Fall handelt es sich um Gebäude, das durch die verschiedenen Erweiterungen im Laufe der Jahrhunderte sowohl innen als auch außen stark verändert wurde. Es hat einen klassischen rechteckigen Grundriss mit drei Schiffen, die durch Ziegelpfeiler getrennt und mit hölzernen Kassettendecken bedeckt sind. Einige Seitenkapellen wurden später hinzugefügt. Während der gewaltsamen Ereignisse im Jahr 1936 wurde die Kirche schwer beschädigt.

Derzeit ist die Kirche der Sitz der Bruderschaften von La Amargura, la Virgen de la Cabeza und der Ntra. Sra. De Montemayor.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.