Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Das Landgut Santo Ángel

158
1

Die Hacienda Santo Angel, allgemein als El Molino bekannt, stammt aus dem 18. Jahrhundert. Sie erstreckt sich über 3700 Quadratmeter und liegt neben der Plaza de España, im Zentrum von Gines. 

Das Gut war einst ein altes Olivenbaumanwesen, das, zusammen mit anderen in der Gegend, während des 19. und 20. Jahrhunderts das wirtschaftliche Leben der Stadt bestimmte. Von hier aus wurde die Bearbeitung der Felder gelenkt, die Arbeiter organisiert und die Oliven, aus denen das berühmte Öl der Stadt gewonnen wurde, gepresst.

Die Lage des Anwesens neben der Kirche Nuestra Señora de Belén (Unserer Lieben Frau von Bethlehem) an der höchsten Stelle der Ortschaft sowie das im Hof des Anwesens erhaltene durchbrochene korinthische Kapitell sprechen dafür, dass es sich um das ursprünglich erste Haus der Siedlung gehandelt haben könnte. 

Da die Einrichtung mit der Zeit stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, plant die Stadtverwaltung eine Sanierung und den Umbau zum neuen Rathaus. Durch das Großprojekt soll das historische Gebäude für alle Bewohner wieder zugänglich gemacht werden.

Etiquetas

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.