Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Das Landgut Nuestra Sra. de los Remedios

134
0

Das Gehöft „Hacienda de Ntra. Sra. de los Remedios“ ist ein klassisches Bauernhaus in der Aljarafe von Sevilla. Seine besondere Nutzung erforderte verschiedene Gebäude und Räume, die auf dem Gut in perfektem Zustand erhalten wurden. 

Eine Kelter mit den entsprechenden Anlagen ermöglichte es, die Trauben aus den nahe gelegenen Weinbergen zu gutem Wein zu verarbeiten. Im großen Keller wurden die Fässer für die Reifung des Weins gelagert. Davor steht das das große Herrenhaus, in dem viele Jahre lang eine Mehlfabrik betrieben wurde.

Auf diese Räume folgte der so genannte Señorío, der Herrensitz der Eigentümer des Anwesens, an. Eine weitere Reihe an Räumlichkeiten, Heuboden, Ställe und Werkstatt, schlossen schließlich das große zinnenbewehrte Quadrat - die Grundstruktur dieser Hacienda - ab.

Im Inneren erwarten den Besucher ein wunderschöner Garten mit vielen unterschiedlichen Pflanzenarten und ein kleines Wasserrad, das für die Bewässerung sorgt.

In dieser schönen Enklave wurde das Didaktische Museum der Imagination eingerichtet - damals das einzige Spaniens. Sein Zweck besteht darin, die Besucher in die Welt der vielfarbigen Bilder einzuführen und ferner in die Bildhauerei im Allgemeinen.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.