Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Corral del Conde

931
0

Der Corral del Conde hat seinen Namen, weil er dem Conde Duque de Olivares gehörte. Es ist ein sehr charakteristisches Gebäude der volkstümlichen Architektur von Sevilla. Wahrscheinlich ist es heute das interessanteste und am besten erhaltene dieser Wohnhäuser, von denen es nur noch sehr wenige gibt.

Das ursprünglich muslimische Gebäude wurde im Mudejar-Stil restauriert, aber seine heutige Form entspricht der volkstümlichen Architektur des XVIII. Jahrhunderts. Bis heute sind seine äußeren und strukturellen Eigenschaften erhalten geblieben, da weder sein Verwendungszweck geändert noch große Umgestaltungen durchgeführt wurden. 

Die Spuren der Zeit und der schlechte Zustand der Wohnungen haben dazu geführt, dass der Corral restauriert werden musste. Nach verschiedenen Restaurierungen wurde der Corral in ein Apartmenthaus umgewandelt, das seine äußerliche Struktur bewahrt hat. Es ist zum Kulturgut erklärt worden.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.