Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Aussichtspunkt des Cerro de Santa Brígida

537
0

In dem Viertel Jardín de Atalaya befindet sich der Cerro de Santa Brígida, der mit einer Höhe von 110 Metern der höchste Hügel der Gegend ist. Dort stand früher die Wallfahrtskapelle mit dem gleichen Namen. 

Ein Weg führt zu dem Aussichtspunkt, von dem aus man einen wunderbaren Blick auf Sevilla genießen kann.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.