Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Victoria Kent Park

93
0

Dieser Park befindet sich im Herzen der Stadt auf dem Grundstück, wo früher der Bahnhof von Camas war. Der alte Bahnhof wurde 1888 eröffnet. Er wurde im Neomudéjar-Stil gebaut und von der historistischen Architektur beeinflusst, die Ende des XIX. und Anfang des XX. Jahrhunderts in der Umgebung von Sevilla verbreitet war. Seit Anfang des XX. Jahrhunderts gab es von diesem Bahnhof Verbindungen zu den Bergwerken von Aznalcóllar. Daneben befanden sich die Strände, an denen die Mineralien klassifiziert und auf die breiten Waggons der RENFE umgeladen wurden.

Im Jahr 2011 wurde ein Projekt zur Anpassung dieses Parks durchgeführt, das dynamische und aktive Elemente einbezog. 

Die ursprüngliche Pflasterung wurde entfernt und durch einen natürlichere Boden ersetzt, wobei eine beträchtliche Anzahl natürlicher Elemente hinzugefügt wurde. Die alten Eisenbahngebäude und -anlagen werden nun für kulturelle Zwecke genutzt. Es kamen eine kleine Tribüne mit einer Bühne, ein Kiosk und eine Wiese als Verbindung zu dem Rest des Parks dazu. Außerdem wurden zahlreiche Bäume gepflanzt. Schließlich wurde ein Spielplatz für Kinder hergerichtet, der auf den Eisenbahncharakter dieser Umgebung anspielt.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.