Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Torreón de la Dehesilla

53
0

Der Turm von Dehesilla befindet sich in der Gegend der Anbauflächen in der Nähe der Gutshöfe El Negro und Garci Bravo. Dieses Bauwerk hat einen rechteckigen Grundriss. Seine Hauptfassade ist ungefähr zehn Meter breit und sechs Meter hoch. Auf einer Grundlage aus Steinquadern stehen dicke Wände aus Lehm, die eine Höhe von mehr als 7 Metern erreichen. Das Tor der Nordseite, das von Steinquadern eingerahmt wird, ist noch erhalten, und im Innern kann man noch den Anfang des Tonnengewölbes erkennen.

Er hat einen islamischen (almohadischen) Ursprung und gehörte zusammen mit anderen Türmen des Aljarafe zu einem Verteidigungssystem. An dem gleichen Ort wurden Überreste von Keramik aus der römischen Kaiserzeit, Terra Sigillata und Amphoren gefunden.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.