Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Römische Brücke am Fluss Galindón

424
0

Die Römer hinterließen ihre Spuren in San Nicolas del Puerto in Form von bedeutenden architektonischen Überresten, wie die Steinbrücke („Puente de piedra“), die über den Fluss Galindón führt.

Die Römische Brücke von San Nicolas del Puerto ist eines der ältesten Bauwerke des Gemeindebezirks. Sie führt über den Fluss Galindón, der sich in der Ortschaft zu einer Art Flussstrand staut und im Sommer ein beliebter Treffpunkt ist. Dieser Ort entstand durch einen kleinen Staudamm und zieht Jahr für Jahr viele Besucher an.

Durch den Staudamm entsteht eine Wasseroberfläche von circa 300 Quadratmetern, die im Sommer eine großartige Gelegenheit bietet, um zu baden und sich zu erfrischen.

Die Badestelle ist über Stufen und eine barrierefreie Rampe zugänglich. Am Flussstrand gibt es auch einige Restaurants und Bars, wie La Posada del Peregrino, La Gruta oder El Bosque, wo man sich bei einem Getränk oder Snack entspannen kann.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.