Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Kirche Virgen de La Paz

97
0

Am Anfang des Weilers Matarredonda sehen wir eine schöne, typisch andalusische Kirche, die die ganze Spiritualität der alten Pilgerkirchen ausstrahlt.

Die Kirche gehört zur Pfarrei Marinaleda und ist der Virgen de la Paz geweiht, einer Jungfrau, der in der Provinz Sevilla viel Verehrung zuteil wird. 

Die Kirche von Matarredonda verfügt über eine breite, weiß getünchte Fassade mit einem Marienmosaik auf der von Laternen flankierten Vorderseite. Gekrönt wird sie von einem mit Pilaster versehenen Glockenturm mit Giebel.

Öffnungszeiten

Reservieren Sie in der Pfarrei El Rubio

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.