Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Das Herrenhaus in der Calle Lora

143
1

Das Gebäude gehört zu den besonderen Bauwerken der lokalen Stadtarchitektur des 18. Jahrhunderts und ist ein typisches barockes Herrenhaus. Erbaut wurde es von Alonso Ruiz Florindo, der den Stil seines Vaters modernisiert und perfektioniert haben soll. Die vertikale Fassade besitzt einen Balkon und eine dezentral ausgerichtete Glasveranda, die so gebaut wurde, dass sie in die rechtwinklig zum Balkon verlaufende Straße San Sebastian zeigt.

Das Herrenhaus gilt als eines der besonders typischen Gebäude der lokalen Architektur des 18. Jahrhunderts und seines Autors, Alonso Ruiz Florindo. Die wunderschöne Fassade besteht aus einem prächtigen Eingangsportal und einer von Säulen mit Rundbögen gebildeten Glasveranda. Das Portal wird von zwei steinernen pyramidenförmigen Säulen flankiert. Im oberen Bereich öffnet sich ein Balkon mit einem dreigliedrigen, von reich verzierten Pilastern eingerahmten Bogen. Ein mit verschiedenen Motiven verzierter Fries schließt das Ganze ab. Im Innenbereich erweckt ein Laubengang mit Spitz- und abgeflachten Rundbögen die Aufmerksamkeit.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.