turismo activo

Aktivtourismus

Beweisen Sie sich in einer einzigartigen Landschaft

Route Nordic Walking: Grüner Korridor des Guadiamar

53
6

Wir starten im Freizeitbereich von Las Doblas, an der Straße A-472. Von diesem Punkt aus und nach Passieren eines Gatters beginnen wir unsere Route auf einer unbefestigten Straße mit kleineren Zementabschnitten in den Furten.

Bald lässt man einen kleinen Teich links liegen, um einer offenen Landschaft zu weichen, in der man den Fluss stets zur Linken und Weiden mit wilden Olivenbäumen und Mastixsträuchern, die sich mit Olivenhainen abwechseln, zur Rechten vorfindet. Bei einer Pferdefarm sehen wir zu unserer Rechten die Straßenkreuzung, die nach Sanlúcar führt. Von hier aus nähert sich unser Weg dem Fluss, und wir können die weißen Pappeln, Tamarisken, Binsen und Rohrkolben näher betrachten, wobei wir sogar auf einen kleinen Flussstrand blicken können.

Kurz nachdem wir auf die Straße nach Albaida del Aljarafe treffen, sehen wir links einen Strommast, 10 Meter später finden wir zwischen den Akazien einen Weg, der uns direkt zum Staudamm führt, wo wir den Fluss überqueren, um an seinem linken Ufer zurückzukehren. An diesem Ufer ist die Landschaft dem Hinweg sehr ähnlich, bis auf den Kontrast der riesigen solarthermischen Kraftwerkstürme von Solúcar, die die Landschaft prägen, und den nahe gelegenen Farmen des Guadiamar. Bald erreichen wir wieder die Brücke von Las Doblas, die wir unterhalb überqueren werden, um zum Ausgangspunkt der Route zu gelangen.

Rundweg. Vom Parkplatz aus führt der Weg am linken Ufer des Flusses entlang und überquert ihn nach ca. 5 km, um am gegenüberliegenden Ufer zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

URL Routenmesser
Kategorie
Streckenverlauf
Schwierigkeitsgrad
Länge
11.00Km

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.