Ferias y Romerias

Sevilla verzaubert

Wir bewegen uns vom Stausee weg durch das Viar-Tal, ein fruchtbares Land, das dem Anbau von Getreide und Orangenbäumen gewidmet ist.

Sie beginnt und endet im Dorf El Pedroso und durchquert das eigenartige Gebiet der Granitvorsprünge, die in dieser Gegend Montonás genannt werden. Zu Beginn befindet sich auf der rechten Seite eine Ölmühle und bald darauf können wir die Überreste alter Granitsteinbrüche sehen.

Auf dieser Route durch die Umgebung von Almadén de la Plata wandern wir durch Gebiete mit Wiesen, Olivenhainen, Weiden und Flussufern, vorbei am Bach Las Calzadillas.