Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Siedlung Alfonso XIII

347
0

Die Siedlung Alfonso XIII. ist ein Ortsteil, der zur Gemeinde Isla Mayor gehört. Die Besiedlung des Gebiets von Isla Mayor begann zu Beginn des 20. Jahrhunderts dank des Reisanbaus. Ab den 1940er Jahren kamen Zuwanderer aus anderen Gebieten Andalusiens, der Extremadura und Levante, um von der Landwirtschaft zu leben. Im Jahr 1994 wurde Isla Mayor administrativ von Puebla del Río getrennt.

Die Siedlung Alfonso XIII. liegt nördlich des Ortskerns von Isla Mayor. Das größte Gebäude ist die Pfarrei Nuestra Señora del Carmen. König Alfonso XIII. selbst legte 1928 den Grundstein für dieses Gotteshaus. Am 16. Juli findet ein Fest zu Ehren der Virgen del Carmen statt. 

Dieser Ortsteil ist, wie die Ortschaft Isla Mayor und die gesamte Umgebung, ein idealer Ort zur Vogelbeobachtung.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.