Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Fuente del Pilarillo

81
0

Diese Quelle befindet sich am Fuße des Castillo de Hierro, 1 km vom Stadtzentrum entfernt auf der A-363 in Richtung Olvera.

Seit Jahrhunderten fließt hier Wasser, von dem man annimmt, dass es aus einer Feder im Inneren der Burg stammt. Die Beschaffenheit des Gesteins, durch das das Grundwasser vermutlich fließt, ist kohlensäurehaltig. Sie besteht aus drei Becken, und ihre Wassermenge ist sehr gering, obwohl sie nie versiegt. Das Wasser wird in der Landwirtschaft und für die Viehzucht genutzt.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.