Paso de Hermandades por Villamanrique de la Condesa. Fiesta de Interés Turístico de Andalucía

Sevilla verzaubert

Die Gemeinde La Rinconada ist ein vornehmlich landwirtschaftliches Gebiet, in dem nur wenige Flächen ihre natürliche Vegetation bewahren.

Dieses Besondere Schutzgebiet (SPA) umfasst eine Fläche von 4.772 ha, die überwiegend in der Provinz Sevilla liegt. 

In 17 km südöstlicher Richtung fließt der Strom des Fluss Corbones in den großen Stausee, der zu Bewässerungszwecken angelegt wurde.

Der Staudamm von La Puebla de Cazalla wurde Mitte der 90er-Jahre fertiggestellt und sollte der Bewässerung von über 3.400 Hektar in den Gemeinden Puebla de Cazalla und Marchena dienen. 

Die Seen bilden einen wunderschönen Landstrich in den Ausläufern der Sierra Morena. Seine Hauptverkehrsadern verlaufen entlang der Rivera de Cala und des gleichnamigen Stausees.

Die nächstgelegene Ortschaft, El Ronquillo, ist etwa drei Kilometer entfernt. Die herrliche Naturlandschaft gehört jedoch zur Gemeinde Guillena.