Écija Palacio Peñaflor

Sevilla verzaubert

Dieses Besucherzentrum liegt im Herzen der Dehesa Boyal, ein besonders schöner Naturraum in Villamanrique de la Condesa, der über 300 Hektar umfasst und von dem aus man leicht den Naturpark Doñana erreichen kann.

Schönes und typisch andalusisches Dorfhaus, in dem Blas Infante, der Vater der andalusischen Heimat, lebte und heiratete. Heute ist es als Landhaus freigegeben.

Santa María ist eine traditionelle Finca mit 300 Hektar Stein- und Korkeichen, das im Herzen der Sierra Norte de Sevilla, in der Gemeinde El Castillo de las Guardas, liegt und zur Viehzucht Franco Cadena gehört.

Das Projekt des Naturbeobachtungsparks entstand im Jahr 1997 auf den Vorschlag der Stadtverwaltung von El Ronquillo zur Rückgewinnung der Umwelt in der Umgebung und als Anziehungspunkt im Hinblick auf den ländlichen Tourismus. Im Jahr 1997 wurde ein ehrgeiziges Vorhaben ins Leben gerufen, das sich heute in diesem wunderschönen Naturpark wiederfindet.