Camona Vistas Parador

Sevilla verzaubert

Das Pepe-Marchena-Auditorium gilt als kommunaler Kulturraum par excellence der Stadt. Der Kultursaal selbst und seine Außenanlagen erstrecken sich auf einer Fläche von 4000 m². Derzeit finden dort u. a. Ausstellungen, Konferenzen, Seminare, Messen, Shows, Modenschauen, Kongresse und Konzerte statt.

Das Cartuja Center CITE (Zentrum für technologische Innovation des Schauspiels) ist viel mehr als nur ein Veranstaltungsort.

FIBES Sevilla, der Ausstellungs- und Kongresspalast von Sevilla, besitzt derzeit zwei völlig unterschiedliche Bereiche bezüglich Stil und Funktionalität. Beide Zentren sind durch eine beeindruckende Ausstellungspassage miteinander verbunden, die die Nutzung beider Gebäudeteile auf einem einzigen Gelände ermöglicht.

Bühnenraum, Gesprächsrunden und Ausstellungen. 

Das städtische Auditorium Los del Río ist ein großer Freiluftkomplex auf dem Gelände des Stadtparks von La Alquería del Pilar. 3600 Sitzplätzen sind hier vorhanden, trotz einer großen Rasenfläche. Hier finden bis zu 7000 Menschen Platz.

Im Sommer ist es dort am belebtesten, wenn Konzerte und Aufführungen stattfinden.

Das Auditorium Theater Riberas del Guadaíra ist ein moderner, vielseitiger Raum, in dem jede Veranstaltung ausgerichtet werden kann.

Das Zentrum befindet sich nur fünf Minuten von Alcalá de Guadaíra und zehn Minuten von Sevilla entfernt. Das CEC hat eine Fläche von ca. 2500 m² und bietet verschiedene Dienstleistungen im Bereich der Organisation, Förderung und Verbreitung von Ausstellungen und Konferenzen für Unternehmen. Die Räumlichkeiten sind mit den modernsten verfügbaren Technologien ausgestattet.