Cañada Rosal Fiesta de los Huevos Pintados

Sevilla verzaubert

Der Pabellón de la Navegación ist Eigentum der Empresa Pública de Gestión de Activos, S.A. (EPGASA) und untersteht dem Regionalministerium für Wirtschaft, Wissen, Unternehmen und Universität der andalusischen Regionalregierung. Der Pavillon dient als Ausstellungszentrum und als Veranstaltungsraum für Kulturmanagement.

Die Handelskammer von Sevilla steht im Zentrum Sevillas neben der Kathedrale, in einer interessanten Gegend für Touristen und Geschäftsleute. In der Global Business Kammer findet für gewöhnlich die Zusammenarbeit mit Unternehmern und Geschäftsleute statt - somit verbinden sich der Mehrwert der Marke und der Erfahrung miteinander.

Das der Universität Sevilla angeschlossene Studienzentrum ist in einem majestätischen Gebäude aus dem 16. Jahrhundert untergebracht.

Säle: Hauptsaal (250 Pers.), Saal 2 (100 Pers.)  

Inmitten einer herrlichen Landschaft steht Ardea Purpurea, eine Anlage mit Besucherunterkünften. Hier verbindet sich die Natur mit der typischen Architektur der Sumpfgebiete von Doñana. 

In diesem Gebäude befinden sich sehr viele unterschiedliche, voneinander unabhängige und miteinander verbundene Räumlichkeiten, die das Zentrum für den vorgesehenen Zweck benötigt. Das Auditorium des Konservatoriums wurde speziell für Konzerte entworfen.  

Die große Pferderennbahn von Andalusien befindet sich in einer einzigartigen Enklave und bietet eine hervorragende Straßenanbindung. Ferner ist sie 20 Minuten vom Bahnhof Santa Justa (Sevilla), 15 Minuten vom Flughafen und nur fünf Minuten von der nächsten Metrostation (Sevilla) entfernt. 

Der Coto Las Canteras bietet einen vielseitig nutzbaren und unverfälschten Rahmen für jedes Ereignis an. Wie sein Name bereits andeutet, handelt es sich um eine historischen Einrichtung mit Raum für 600 Speisegäste, 800 Sitzplätze für Musikaufführungen und Tagungen sowie ausreichend Platz für 1400 Besucher im Stehen.