Cañada Rosal Fiesta de los Huevos Pintados

Sevilla verzaubert

Man verlässt Coripe auf der Hauptstraße und sucht dabei die Hinweise auf die Vía Verde auf der A8126. Man fährt eine sehr abschüssige Straße zum Fluss Guadalporcún hinunter und muss, nachdem man diesen überquert hat, nach rechts abbiegen und weiter die Hinweise zur Vía Verde suchen.

Der Chaparro de la Vega ist eine sehr große Eiche, die sich in der Landschaft von La Vega, ungefähr 3 km von Coripe, befindet. Sie ist mehr als 300 Jahre alt und 13 m hoch, und ihre Krone hat einen Durchmesser von 23 m. Aufgrund dieser außergewöhnlichen Merkmale wurde dieser Baum von der andalusischen Regierung zum Naturdenkmal erklärt.