Camona Vistas Parador

Sevilla verzaubert

Der Bahnhof von Utrera wurde 1864 eingeweiht und ist heute einer der bekanntesten Bahnhöfe Andalusiens, da er ein klassisches Gebäude ist, das ein altertümliches Inneres aufweist. Er befindet sich westlich des Stadtkerns, etwas mehr als einen Kilometer vom Zentrum entfernt. Das Gebäude für Reisende ist klassisch im Stil.

Das 2007 eröffnete Museum illustriert die enge Beziehung, die dieses Dorf ab dem 19. Jahrhundert mit der Eisenbahn hatte, das einst ein wichtiges Zentrum für Eisenbahnverbindungen war. Die Ausstellung zeigt, wie die Geschichte und Fortentwicklung der Eisenbahn Einfluss auf die wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung der Gemeinde nahmen.