Camona Vistas Parador

Sevilla verzaubert

Das Gebäude wurde 1289 von König Ferdinand III. von Kastilien neben einem alten Palast seines Sohnes, des Infanten Fadrique von Kastilien, errichtet. Der Klosterkomplex wurde zwischen dem XVI. und dem XVII. Jahrhundert gebaut. Zu diesem Zweck wurde er buchstäblich in den Palast integriert, ein Mudéjar-Bau, der nach der christlichen Eroberung der Stadt errichtet wurde.