La provincia de Sevilla

Unsere Provinz

Leben und Landschaft in einer vielfältigen und sehenswerten Provinz

El Real de la Jara

262
3

El Real de la Jara, ehemalige Burgfestung in der Sierra Morena

Mitten im Gemeindebezirk Sierra Morena Sevillana liegt El Real de la Jara, ein kleines Bergdorf mit einer alten Burg, an dem viele Jakobsweg-Pilger vorbeikommen.

Diese Ortschaft wird Sie mit ihren einzigartigen Landschaften des Naturparks Sierra Norte verzaubern. Und auch mit ihrer ausgezeichneten Gastronomie, deren besondere Spezialität Speisen mit Erzeugnissen des iberischen Schweins sind. Auch der Käse und die Backwaren aus traditioneller Herstellung werden Ihnen sicher schmecken. Die typischsten Gerichte der Ortschaft sind Caldillo (Fleischsuppe) und Guarrino frito (gebratenes Ferkel). 

Vergessen Sie nicht Ihre Kamera, um die natürliche Umgebung von El Real de la Jara sowie die fantastischen Baudenkmäler zu knipsen. Die als Stätte von kulturellem Interesse katalogisierten Ruinen der Burgfestung, die Pfarrkirche San Bartolomé und die Kapelle Los Remedios sind Teil des interessanten architektonischen Erbes. 

Kommen Sie zu Besuch und entdecken Sie selbst die Reize dieser ehemaligen Burgfestung.


Anfahrt

Wenn Sie mit dem Auto von Sevilla kommen, führt der beste Weg über die Autobahn A-66 bis zur Abfahrt 747, wo Sie in die Landstraße A-5301 einbiegen, die Sie zum Ziel führen wird. 

Das Dorf hat keinen Zugbahnhof, es besteht jedoch eine Busverbindung mit dem Bahnhof Plaza de Armas in Sevilla. 


Fortbewegung

El Real de la Jara hat viele verschiedene Wanderwege, die durch die natürliche Umgebung führen. Sie können auch gemütlich durch die Straßen des Dorfs schlendern und seine malerischen Winkel entdecken. 


Gründe für einen Besuch

  • Besuchen Sie die Ruinen der Burgfestung und genießen Sie den Ausblick, während Sie mehr über die Geschichte dieser Ortschaft lernen. 
  • Die Kirche San Bartolomé birgt kostbare Schätze, wie das Gemälde Las Ánimas (die Seelen) des Barockkünstlers Francisco de Zurbarán. 
  • Wenn Sie sich für den Stierkampf interessieren, besuchen Sie den Plaza de Toros aus dem 19. Jahrhundert, der Sie in die Zeit der Ursprünge dieser Tradition versetzen wird.
  • Im Naturwissenschaftlichen Museum können Sie Näheres über die Geschichte der Ortschaft erfahren. 
  • Erkunden Sie gemeinsam mit Ihrer Familie die Workshops und geologischen und botanischen Pfade des Interpretationszentrums Ribera del Cala, in dem Sie auch Näheres über die Kultur und Bräuche von El Real de la Jara erfahren können.
  • Die 5. Etappe der Vía de la Plata auf dem Jakobsweg führt von El Real de la Jara nach Monesterios (Badajoz).


Sehenswertes

Beginnen Sie Ihren Besuch auf dem Plaza de San Bartolomé, wo die Kirche San Bartolomé steht. Diese Kirche im Mudejarstil beherbergt die Heiligenfiguren der beiden Schutzpatrone der Ortschaft: der Apostel Bartholomäus (San Bartolomé) und die Jungfrau von Remedios (Virgen de los Remedios) Zudem können Sie hier das wertvolle Gemälde Las Ánimas (die Seelen) des Barockkünstlers Francisco de Zurbarán bewundern. 

Begeben Sie sich nun über die Calle Cervantes zur Kapelle Los Remedios. Eine Legende besagt, dass die Hausmeisterin der Kapelle einem durch die Jungfrau bewirkten Wunder beiwohnte. Falls Sie neugierig geworden sind, kommen Sie zu Besuch, um mehr zu erfahren!

Von der Calle Real können Sie einen Spaziergang zur Burgfestung unternehmen. Es ist eine 1 km lange Strecke, die Sie gemütlich in 25 Minuten zurücklegen können. Die Burg ist zweifelsohne die größte Sehenswürdigkeit der Gemeinde. Von dort können Sie einen wunderbaren Ausblick auf die natürliche Umgebung von El Real de la Jara genießen. Wenn Sie die Geschichte der Ortschaft jedoch näher kennenlernen möchten, besuchen Sie das Naturwissenschaftliche Museum. Ein weiterer interessanter Ort ist das Museum der Taxidermie, in dem zahlreiche ausgestopfte Tiere der Region ausgestellt sind. 

Falls Sie lieber im direkten Kontakt mit der Natur sind, besuchen Sie das Interpretationszentrum Ribera del Cala. Es liegt 4 km von El Real de la Jara entfernt und bietet vielfältige Optionen an Freizeitaktivitäten und Kunsthandwerk-Workshops. 


Einen Besuch wert

Burg von El Real de la Jara
Kirche Nuestra Señora de los Remedios 
Pfarrkirche San Bartolomé
Naturwissenschaftliches Museum
Museum der Taxidermie
Interpretationszentrum Ribera del Cala


Umgebung

El Real de la Jara liegt 76 km von der Provinzhauptstadt Sevilla entfernt. Genaugenommen im Westen des Gemeindebezirks Sierra Morena Sevillana an der Grenze zu Huelva und Badajoz. Die Gemeinde ist Teil des geschützten Naturparks Sierra Norte. 

Region
Sierra Morena Sevillana
Fläche
157.40 Km²
Höhe
461.00 m
Einwohnerzahl
1.507
Downloads

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.