FIBES Palacio de Congresos de Sevilla

Tourismus à la carte

Alle Dienstleistungen für ein unvergessliches Erlebnis

Pueblaoliva - Coop. Agrícola San José, S.C.A.

121
0

Pressung von Oliven für die Gewinnung von Nativem Olivenöl Extra. Gewinnung, Abfüllung und Vertrieb von Nativem Olivenöl Extra; Herstellung, Abfüllung und Vertrieb von Tafeloliven; Lagerung und Vertrieb von Getreide.

Die landwirtschaftliche Genossenschaft San José besteht seit dem Jahr 1959, eine Zeit, in der Spanien noch in einer schweren Krise steckte, die Landwirte von Industriellen abhängig waren und nur unter großen Anstrengungen wirtschaftliche Erträge verbuchen konnten.

Im Lauf der Jahrzehnte ist die Ölmühle moderner und größer geworden, heute kann sie 600.000 Kilo Oliven pro Tag verarbeiten und hat eine Lagerkapazität von 5.000.000 Kilo Öl.

Die Genossenschaft ist zudem auch in neuen Sektoren, wie der Getreidelagerung tätig. In den Silos können verschiedene Getreidesorten, Sonnenblumenkerne und Baumwolle gelagert werden. Ein weiterer wichtiger Geschäftszweig ist die Tafelolive, die einen guten Anteil der Erträge ausmacht und viele Arbeitsplätze schafft.

San José ist eine der wichtigsten Genossenschaften in der Provinz Sevilla und hat über 1.600 Mitglieder.

Im Jahr 2010 ging die Genossenschaft San José zusammen mit der regionalen Genossenschaft Manzanilla Olive S. Coop. And. und weiteren landwirtschaftlichen Genossenschaften ein neues Projekt ein, um eine innovative Wertschöpfungskette in dem Sektor der Tafeloliven zu schaffen. Das Projekt zielt vor allem nach dem Kauf einer Fabrik in Utrera im Jahr 2013 stark auf die Abfüllung dieses Produkts ab, da es höhere Umsätze als die Vermarktung von Massengütern einbringt. 

Beschreibung der Besichtigung

Für weitere Informationen kontaktieren Sie die Genossenschaft.

Mindestteilnehmerzahl pro Besichtigung
0
Höchstteilnehmerzahl pro Besichtigung
0
Sector
Dienstleistungen

Visita Guiada Tienda Compras IdiomaEspañol

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.