Romería

Kultur

Kunst, Gefühl und Tradition

Viehzucht Lora Sangrán, Dehesa La Calera

282
0

Die Tiere der Viehzucht Lora Sangrán grasen auf den Weiden von La Calera, die in einem wunderschönen und natürlichen Umfeld liegen. Auf der Finca werden verschiedene Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Landleben durchgeführt und von dem freundlichen Personal geleitet. Außerdem kann man die gute Küche in dem Landgut probieren, sodass jeder Gast bei dieser Art Landausflug auf seine Kosten kommt.

Auf der 1800 Hektar großen Fläche findet man die drei bedeutendsten Ökosysteme des südlichen Spaniens: Weideflächen mit Steineichen und Korkeichen, Olivenhaine und mediterranen Wald, dadurch leben hier unzählige einheimische Wildtiere, wie Hirsche, Wildschweine und Rebhühner, die in wunderbarem Einklang mit dem König der andalusischen Weiden zusammenleben: dem Kampfstier.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.