Romería

Kultur

Kunst, Gefühl und Tradition

Stierkampfarena El Coso

89
0

Die Stierkampfarena wurde am 28. August 1994 eingeweiht und sie verfügt über eintausend Sitzplätze. Ursprünglich war die Tribüne nur halb so groß, aber im Jahr 2010 wurde die andere Hälfte hinzugebaut.

Sie eignet sich für Stierkämpfe mit Jungstieren (Novilladas) und auch für Stierkämpfe zu Pferd (Rejoneo), sie wird aber auch für Pferdeshows genutzt und für Veranstaltungen, bei denen man Jungstiere loslässt (Suelta de vaquillas).

Kapazität
1000 personas
Kategorie
Tercera
Año de inauguración
1994

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.