Romería

Kultur

Kunst, Gefühl und Tradition

Palacio Andaluz

108
3

Der Palacio Andaluz ist ein Tablao flamenco in Sevilla mit Geschichte und Tradition. Er befindet sich im alten Pavillon von Cruzcampo der Expo 92, auf der Insel Cartuja, in einer privilegierten und emblematischen Umgebung in der Stadt Sevilla. 

Das Gebäude hat eine außergewöhnliche Lage in der Nähe des historischen Zentrums von Sevilla. Das Lokal befindet sich in einem Stadtteil mit guten Verbindungen und breiten Straßen, den man von überall in der Stadt schnell und bequem erreichen kann.

Das Innere bewahrt die Ästhetik der alten sevillanischen Cafés Cantantes. Es hat mehrere Etagen und Räume, die im andalusischen Stil dekoriert sind. Der Hauptraum ist wie ein großes Café-Theater mit direktem Blick auf die Bühne. So können Sie die Shows, die täglich in unserem Flamenco-Tablao stattfinden, gut sehen.

Im Erdgeschoss, das ‚La Bodega Museo‘ heißt, befindet sich das ‚Museum für Flamenco und andalusische Kunst’, eine Ausstellungsraum, der Fotos und andere Elemente der andalusischen Identität beherbergt wie die Kunst des Weins und des Reitens. Zu dieser Ausstellung gehört auch eine Nachbildung eines authentisch dekorierten Zeltes der Feria de Abril in Sevilla mit allen Einzelheiten.

Es ist der ideale Ort, um eine Live-Flamenco-Show zu genießen. Sie findet jeden Tag um 19:00 Uhr statt. Während der Show, die anderthalb Stunden dauert, haben Sie die Möglichkeit, ein ausgezeichnetes Abendessen a la Carte oder Tapas mit Gerichten der neuen andalusischen Küche oder einen guten Drink zu genießen.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.