Romería

Kultur

Kunst, Gefühl und Tradition

La Casa del Flamenco - Auditorio Alcántara

370
3

Die Casa del Flamenco (Haus des Flamenco) befindet sich im Herzen des Barrio de Santa Cruz, dem alten jüdischen Viertel, einem charmanten Labyrinth aus stillen gepflasterten Straßen, nur wenige Meter von der Giralda entfernt.
Das Haus, dessen ursprünglicher Bau auf das XV. Jahrhundert zurückgeht, erhielt seine wichtigste Restaurierung im XVII. Jahrhundert, als es der illustren sevillanischen Persönlichkeit Justino de Neve, Kanoniker der Kathedrale von Sevilla, gehörte.

Im Hauptinnenhof dieses Wohnpalastes gibt es jeden Abend eine äußerst charakteristische Flamenco-Show. Seine Bögen und Marmorsäulen, seine Kassettendecken und traditionellen Fliesen, der Duft von Blumen und das Erbe von fast sechs Jahrhunderten Geschichte schaffen eine einzigartige Atmosphäre, um den besten Flamenco in Sevilla zu genießen.

Die Akustik des Lokals ist ebenfalls privilegiert, da sie es gestattet, auf Mikrofone und Verstärker zu verzichten und so einen natürlicheren und authentischeren Klang zu bieten. Außerdem befindet sich das Publikum sehr nah an der Bühne, so dass es die Intensität des Stampfens der Füße mit all seiner Intensität spüren kann. Die Atmosphäre, das Licht, die Beziehung zu den Künstlern... jedes Detail infiziert das Publikum mit dem Flamenco-Duende und macht die Show zu einem einzigartigen Erlebnis.

Im Auditorium Alcántara finden nicht nur jeden Abend traditionelle Flamenco-Aufführungen statt, sondern gelegentlich werden auch andere Aktivitäten angeboten: Theater für Erwachsene, Kindertheater, Konferenzen, Workshops, Ausstellungen und Konzerte.

Ihr Erlebnis in La Casa del Flamenco muss nicht enden, wenn die Show vorbei ist. Wenn die Lichter ausgehen, können Sie in den komfortablen und modernen Zimmern des Hotels Alcántara übernachten, in dem sich auch La Casa del Flamenco befindet. 

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.