Romería

Kultur

Kunst, Gefühl und Tradition

Flamenco-Festival de la Mistela

294
1

Mit dem Festival de la Mistela wird ein neues Format in die Welt der Flamenco-Festivals eingeführt, das sich durch seine eigene Persönlichkeit konsolidiert und bereits einen festen Platz in der Flamenco-Szene dieses neuen Jahrhunderts einnimmt. Dort stehen Gesang, Gitarrenspiel und Tanz mit den ersten Größen dieser Musikrichtung unangefochten im Vordergrund. Ende der sechziger Jahre entstanden, wie so viele andere Sommerfestivals, die die andalusische Geografie mit Flamenco überschwemmten, teilte sich das Festival de la Mistela Protagonismus und Würde mit vielen anderen Festivals, die in diesem Winkel des unteren Guadalquivir zwischen Sevilla und Jerez und damit in ganz Andalusien angeboten wurden.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.