Romería

Kultur

Kunst, Gefühl und Tradition

Das Festival des Cante Grande

175
5

Das Festival entstand zur gleichen Zeit wie die Peña El Rincón del Pilar. Die erste Veranstaltung fand Jahr 1980 statt. 

In der sevillanischen Stadt El Viso del Alcor wurde der Flamenco schon immer sehr intensiv ausgeübt, wie auch in der gesamten Umgebung von Sevilla und in anderen Städten wie Utrera, Morón de la Frontera oder Marchena. Er besitzt viele Fans und Künstlern, die an unzähligen Flamenco-Aufführungen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene teilnehmen. 

Das Festival entwickelte sich inzwischen zu einem Antrieb für den Tourismus, zu einer kulturellen Attraktion und zu einem Garant für Wohlstand in der Gemeinde. Derzeit gilt es als wichtigstes Flamenco-Kulturereignis des Jahres.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.