Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Wallfahrtskapelle Los Santos Mártires

163
1

Gebäude aus dem achtzehnten Jahrhundert, das an ein in den Felsen gegrabenes römisches Grab angebaut ist. Es befindet sich in der Straße Blancaflor und besteht aus einem Höhlengrab, das als Kapelle dient, einem kleinen Vorraum und einem anmutigen Glockenturm. Die Wallfahrtskapelle ist San Críspulo und San Restituto gewidmet, weil an diesem Ort einer Legende nach das Martyrium stattfand, das die beiden Heiligen im neunten Jahrhundert, während des Emirats von Córdoba, durch die Muslime erlitten. Im 17. Jahrhundert erklärte der Stadtrat sie zu Schutzheiligen von Peñaflor und führte das Ende einer Pestepidemie auf die Fürsprache der beiden Heiligen zurück.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.