Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Stierkampf-Denkmal

193
0

Das „Stierkampf-Denkmal“ befindet sich im Kreisel des volkstümlichen Stadtteils „La Pañoleta“ in Camas, wo sich früher die Stierkmapfarena befand . Dieses Werk des sevillanischen Künstlers Jaime Gil Arávalo wurde aus geschmolzener Bronze angefertigt und wiegt 3.000 Kg.

Es wurde 2002 enthüllt und stellt drei Toreros, einen Picador und einen Vorreiter dar. Auf der Rückseite, die eine Allegorie von Leben und Tod darstellt, erscheinen zwei weibliche Figuren, die in einem Boot fahren.

Camas ist die Heimat zahlreicher Toreros, unter anderem von Paco Camino und Curro Romero. Mit diesem Denkmal werden unzählige Toreros, Picadores und Banderilleros geehrt, die im Lauf der Geschichte in dieser zu Sevilla gehörenden Gemeinde geboren wurden.

Etiquetas

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.