Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Pfarrei des Sagrado Corazón de Jesús

75
0

Sie wurde Anfang der 1990er Jahre (20. Jahrhundert) gebaut. Das Äußere ist symmetrisch gegliedert, mit drei Hauptfassaden; die zentrale Fassade öffnet sich zum Platz hin mit einem breiten Tor, das mit einem Rundbogen abschließt.

Das charakteristischste Merkmal des Äußeren ist die Verwendung der zwei Farben Weiß und Tünche, die horizontalen Linien, die den unteren Bereich durchziehen und das Spiel der Glockentürme, die die drei Fassaden abschließen.

Im Inneren befinden sich die Darstellungen des Cristo de la Salud, María Auxiliadora und des Sagrado Corazón Jesús, wobei letzterer im Vordergrund steht.

Außerdem sei erwähnt, dass die Pfarrei des Sagrado Corazón de Jesús der kanonische Sitz der Hermandad del Rocío in unserer Stadt ist, seit ihren Anfängen mit ihr verbunden, da das Haus der Hermandad in der ehemaligen Pfarrei gegründet wurde.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.