Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Kirche des Klosters Santa Clara

108
0

Die Kirche des Klosters Santa Clara befindet sich in den Jardines de la Carrera, in der Stadt Morón de la Frontera, Sevilla.

Die Kapelle ist rechteckig (18. Jh.) und gehört den Nonnen des Klosters Santa Clara. Im Inneren der Kirche fallen die Kuppel mit 8 ovalen Ölgemälden franziskanischer Heiliger, die Kreuzigungsdarstellung des Hauptaltars (17. Jh., Pablo de Rojas) und die Gemälde der Unbefleckten und der Stigmatisierung des Heiligen Franziskus (20. Jh.)  auf, geschaffen von Joaquin García aus Morón. Die Altarbilder, Schnitzereien, Gemälde und Leuchttürme sind in perfektem Zustand. Die Nonnen von Santa Clara haben ihre eigene Backstube, in der sie köstliches Gebäck herstellen.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.