Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Jardín del Valle

319
0

Dieser Garten befindet sich zwischen den Straßen María Auxiliadora und Sol. Der Jardín del Valle entstand Anfang des XV. Jahrhunderts, als auf dem Grundstück, auf dem sich heute dieser Garten befindet, das Kloster Convento del Valle gegründet wurde, das nach seinem Standort benannt wurde. Es blieb so bis 1866. Damals wurde es von der Marquesa de Villanueva erworben, um das Kolleg der Ordensschwestern des Sagrado Corazón zu gründen. Der Garten dieser Schule ist erhalten geblieben, nachdem diese geschlossen wurde.

In der Gartenanlage können wir zwei Zonen unterscheiden: eine große bepflanzte Fläche und einen Platz, auf den man gelangt, wenn man den Garten betritt, und wo man sich in der Sonne aufhalten kann. In diesen beiden Bereichen gibt es fünfzig verschiedene Pflanzenarten.

Etiquetas

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.