Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Iglesia de San Ildefonso

191
0

Die alte Kirche muss ungefähr Mitte des XIV. Jahrhunderts gemäß der Mudéjar-Ästhetik, die zu dieser Zeit in sevillanischen Kirchen vorherrschte, gebaut worden sein. Die Spuren der Zeit und die Schäden, die das Erdbeben von Lissabon 1755 verursachte, machten den Abriss und den anschließenden Wiederaufbau der Kirche erforderlich, der im Oktober 1841 abgeschlossen wurde. Die Kirche im neoklassizistischen Stil hat zwei Fassaden, von denen die Hauptfassade sich durch eine beeindruckende Monumentalität auszeichnet. Außerdem hat sie zwei Zwillingstürme hat, die ein kleines Atrium beherbergen. Der Innenraum besteht aus drei Schiffen mit einer Vierung und einem Presbyterium. Das Hauptaltarbild beherbergt die Bilder von San Ildefonso in der Mitte und San Pedro und San Pablo an den Seiten. 

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.