Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Ermita Nuestro Padre Jesús

100
0

Diese Kapelle ist aus dem XVIII. Jahrhundert. Sie wurde um 1716 am Standort einer vorherigen Kirche gebaut. Sie entspricht einem einfachen sevillanischen Barockstil mit einem einzigen Schiff mit einer halbkugelförmigen Kuppel, einem Hauptaltar und einem Chor. Von dem Schiff aus hat man Zugang zur Sakristei und zum Haus der Bruderschaft.

Der schlichte zweiteilige Barockglockengiebel, der die Fassade Kirche krönt, sollte erwähnt werden (2011 restauriert).

Die Kirche gehört der Bruderschaft, die ihren Namen trägt und befindet sich neben dem kürzlich umgestalteten Garten von Santa Ana.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.