Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Ermita de San Sebastián

139
2

Die Wallfahrtkapelle Ermita de San Sebastián wird auf das XVII. Jahrhundert datiert, sie wurde aber im XVIII., XIX. und im XX. Jahrhundert umgebaut. In Bezug auf die Geschichte, die mit dieser Verehrung einhergeht, bleibt sie in vielerlei Hinsicht ein Rätsel, denn es ist nicht klar, wie die Statue des Heiligen Sebastian nach Brenes kam. Man nimmt allerdings an, dass es aus einem Kloster in Sevilla stammen könnte. Die Schnitzerei eines anonymen Künstlers stammt aus dem XVI. Jahrhundert. Sie wird für religiöse Zwecke genutzt und ist gut erhalten.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.