Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Die Einsiedelei Santa Ana

100
0

Die Einsiedelei ist eine alte Kapelle, die aufgrund ihrer baulichen Besonderheiten höchstwahrscheinlich in den letzten Jahrzehnten des 15. Jahrhunderts errichtet wurde.

Ihre ursprüngliche Baustruktur wurde jedoch aufgrund der im Laufe des 18. Jahrhunderts vorgenommenen Veränderungen und auch durch die Ende der 70er Jahre des 20. Jahrhunderts durchgeführten Umbauten halb verborgen.

Es handelt sich um ein Gebäude im gotischen Mudejárstil mit spitzen Querbögen, die typisch für die Sierra Morena Sevillana sind.
Die Mauern der rechteckigen Kapelle bestehen aus unregelmäßigen Steinen (Mauerwerk) und verputzten Ziegeln. Die Decke ist aus Holz sowohl im Kirchenschiff als auch im Altarraum.

Das Portal besitzt einen Spitzbogen aus Backstein und befindet sich an der Westfassade der Kapelle.

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.