Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Convento de Santa Isabel

311
1

Das Kloster der Santa Isabel wurde 1490 von Doña Isabel de León gegründet und war Sitz des Johanniterordens

Der Ursprung dieses Ordens geht auf die Gründung des Malteserordens im XI. Jahrhundert zurück, als die Nonnen Pilgern und Kranken in Krankenhäusern halfen.

Mit der Desamortisation 1835 wurde das Kloster enteignet und in ein Frauengefängnis und eine Besserungsanstalt umgewandelt. Im Jahr 1869 wurde der Philipperorden Hijas de María Dolorosa gegründet, und im Kloster wurden eine Schule für Kinder und ein geistliches Heim für Frauen in Not eingerichtet. 

Die Kirche wurde von Alonso de Vandelvira 1602 im manieristischen Stil gebaut. Sie besteht aus einem einzigen Schiff mit drei Abschnitten, die von Tonnengewölben bedeckt sind. Sie verfügt über mehrere wertvolle Retabel.

Etiquetas

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.