Santiponce Itálica

Das Kulturerbe

Ein riesiges Vermächtnis, das es zu entdecken gilt

Olivenölmuseum

148
1

Das Olivenölmuseum von La Puebla de Cazalla wurde 2010 eröffnet und befindet sich in der alten Ölmühle der Hacienda La Fuenlonguilla, die im Jahr 1858 erbaut wurde. Dieses Museum bietet dem Besucher einen Exkurs in den traditionellen Herstellungsprozess des „flüssigen Goldes“: die alte Mühle, ihre Ölpresse, die Kanäle, in denen die mit Öl gefüllten Tonkrüge aufbewahrt wurden, die Tonkrüge und 32 Informationstafeln. Des Weiteren kann auch der vornehme Teil des Landhauses besichtigt werden, in dem seine damaligen Besitzer wohnten.
 
Das Museum zeigt eine komplette Rekonstruktion des Herstellungsverfahrens von Olivenöl: von der Vorbereitung und Säuberung des Olivenhains über die Olivenlese bis hin zur Gewinnung des hochgeschätzten „flüssigen Goldes“. Ein Ort, der den traditionellen Bezug der Ortschaft zu diesem zentralen Element der mediterranen Küche am Leben erhält, das eine große Rolle in der Wirtschaft und Kultur von La Puebla de Cazalla einnimmt.

Kategorie
Besuchszeiten

Das ganze Jahr über geöffnet. Besuch nur unter Voranmeldung

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.